Schneller Englisch lernen - ganz einfach mit der Linguajet-App


Ob im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise - mit Englisch kommen Sie fast überall weiter. Englisch war nicht gerade Ihre Stärke in der Schule? Kein Problem, denn mit der Birkenbihl-Methode kann jeder Sprachen erlernen - ohne viel Zeitaufwand, ohne lästiges Vokalbelpauken und vor allem ohne Frust.

"Schatz, machen wir im Sommer in Kanada Urlaub?", "Frau Weber, wir wollen, dass Sie den Aufbau unserer neuen Filiale in London übernehmen!" - das sind eigentlich Sätze, die man gerne hört. Aber bei manchen mischt sich in solchen Situationen unter die Freude auch etwas Anspannung, denn das Englisch ist vielleicht etwas eingerostet oder war noch nie sonderlich gut. Zum Glück gibt es jedoch eine Möglichkeit, schnell und effektiv Englisch - oder andere Sprachen - zu erlernen. Ganz egal, ob der Schulunterricht zwei Monate oder zwanzig Jahre zurückliegt: die Linguajet-App, die nach der Birkenbihl-Methode arbeitet.

Die Birkenbihl-Methode - um was handelt es sich dabei?

Sie kennen die Birkenbihl-Methode nicht? Dann ist es kein Wunder, dass Ihnen das Erlernen von Sprachen bisher vielleicht sehr schwergefallen ist. Denn die üblichen Lehrmethoden sind schlecht auf das Gehirn zugeschnitten und funktionieren daher nur in wenigen Fällen wirklich gut.

Aber der Reihe nach: Vera F. Birkenbihl war eine deutsche Managementtrainerin und Autorin, die sich ihr gesamtes Leben über mit dem Lernen und Lehrmethoden beschäftigt hat. Dabei verfolgte sie neue Ansätze, um das Lernen "gehirn-gerechter" und damit leichter zu machen. Zu diesen Ansätzen gehört auch die Sprachlernmethode nach Birkenbihl, bei der es nicht darum geht, Vokabeln auswendig zu lernen, sondern die Wörter der Fremdsprache tatsächlich zu verstehen.

Was ist das Erfolgsrezept hinter der Birkenbihl-Methode?

Es gibt viele Situationen im Leben, für die Sie sich schnell Englischkenntnisse aneignen müssen. Ob ein überraschender Urlaub, eine neue Karrieremöglichkeit im Ausland, Probleme im regulären Sprachunterricht an der Schule oder ein neuer Partner im Leben, der vielleicht nur Englisch beherrscht - es kann jederzeit passieren, dass Sie Ihr Englisch aufpolieren müssen.

Mit einem Sprachkurs werden Sie in so einer Situation kaum weiterkommen, denn zum einen nimmt so ein Kurs meist mehrere Woche in Anspruch und zum anderen ist die Lehrmethode sehr schlecht darauf ausgerichtet, wie das Gehirn tatsächlich lernt. Bei der Sprachlern-App von Linguajet ist das anders, denn mit der Birkenbihl-Methode lernen Sie im Grund wie es Babys auch tun: Ganz intuitiv und ohne dabei Vokabeln und Grammatikregeln zu pauken. Sie hören dabei zunächst den Text in der Fremdsprache und lesen eine wörtliche Übersetzung mit - Sie decodieren den Text praktisch für Ihr Gehirn, sodass Sie zum Beispiel sofort "table" denken, wenn Sie einen Tisch sehen, anstatt, wie beim klassischen Lernen, den Umweg über eine Übersetzung im Gehirn gehen zu müssen. Im zweiten Schritt wird das Erlernte dann so gefestigt, dass Sie die Worte nicht nur verstehen, sondern auch im Alltag beim Sprechen anwenden können.

Darüber hinaus macht sich die Birkenbihl-Methode zunutze, dass das Gehirn nach einer Lernphase selbstständig "weiterlernt". Daher sind die Lektionen stets in kleine Abschnitte unterteilt, die in Intervallen wiederholt werden. Die "Nachlernphase" dauert etwa sieben Minuten, bei einer Lektionsdauer von circa zehn Minuten können Sie durch diesen Effekt also Ihre Lernzeit fast verdoppeln - und das ohne zusätzlichen Aufwand.

Effektiv lernen - mit der Linguajet-App

Die Linguajet-App bietet Ihnen alles Nötige, um sofort mit dem Lernen loszulegen. So haben Sie sämtliche gebuchten Kurse stets im Blick. Unter anderem stehen dabei Kurse für Englisch im Urlaub und kindergerechte Geschichten zum Lernen zur Wahl.

Die Kurse sind in der App in mehrere Kapitel unterteilt, die jeweils auf die ideale Lernzeit von zehn Minuten ausgerichtet sind. Zudem können Sie sich mit der Kapitelübersicht einen Überblick über den bisherigen Lernerfolg verschaffen. Zusätzlich gibt es natürlich auch noch Informationen über den jeweiligen Kurs, etwa die Anzahl der unterschiedlichen Wörter, die Sie im Verlauf des Kurses lernen, eine Beschreibung des Inhalts, die Gesamtdauer der Lektionen und das Sprachniveau. So können Sie schnell und einfach entscheiden, welcher Kurs der richtige für Sie ist, und Sie behalten Ihre Erfolge immer im Blick. Insbesondere Letzteres ist für die Motivation sehr wichtig, denn nur wer Fortschritte erkennen kann, hat auch Lust weiterzumachen.

Aktiv hören … und ganz schnell verstehen

Die eigentlichen Lektionen sind in der Linguajet-App in zwei Abschnitte unterteilt: "aktiv hören" und "passiv hören". Beim aktiven Hören liest Ihnen in der App ein Muttersprachler vor und Sie lesen den Text auf dem Bildschirm Ihres Smartphones oder Tablets in einer wörtlichen Übersetzung mit - Sie "decodieren" den Text praktisch. Auf diese Weise stellt das Gehirn automatisch die richtigen Verbindungen her und Sie werden den Text nach und nach immer besser verstehen. Wenn Sie die Bedeutung eines Worts gelernt haben, können Sie es in der App "abhaken". So wissen Sie jederzeit, wie weit Sie mit einer Lektion sind.

Das aktive Hören wiederholen Sie so lange, bis Sie den Text ohne Probleme verstehen. Im Idealfall sollten Sie eine Übung drei bis fünf Mal am Tag wiederholen - bei engem Terminplan kommen Sie aber auch schon mit einer Übung am Tag voran. Mit der Birkenbihl-Methode lernen Sie übrigens nicht nur die Wörter selbst, sondern auch die Grammatik - denn das Gehirn kann durch die Decodierung die dahinterstehenden Regeln abstrahieren.

Passiv hören - unterbewusst lernen ohne Zeitaufwand

Nach dem aktiven folgt das passive Hören. Dabei konzentrieren Sie sich nicht mehr bewusst auf den Text, sondern lassen ihn nur noch im Hintergrund laufen, während Sie sich um andere Dinge kümmern. Ob beim Sport, im Bus auf dem Weg zur Arbeit oder bei der Hausarbeit, passives Hören ist mit der Linguajet-App im Grund überall möglich. Durch die unterbewusste Aufnahme des Texts legt das Gehirn die nötigen Nervenbahnen für die Anwendung der Wörter an - Sie lernen also quasi unterbewusst zu sprechen. Wenn Sie wollen, können Sie den Text auch leise oder stumm mitsprechen, um gleich noch die richtige Aussprache zu üben.

Aus der Praxis wissen wir, dass sich schon nach rund einer Woche erste Erfolge einstellen, wenn Sie also ohne großen Aufwand und möglichst schnell Englisch lernen wollen, dann ist die Linguajet-App die perfekte Wahl für Sie.
 

Machen Sie Ihren Sprachtraum wahr!

Sprachen lernen war noch nie so einfach. Beginnen Sie jetzt und überzeugen Sie sich selbst.